Abmahnung bei einer Urheberrechtsverletzung

Wenn Sie Urheber oder Inhaber von geistigem Eigentum (Marken, Gebrauchsmuster, Patenten, usw.) sind oder Ihnen Nutzungsrechte eingeräumt wurden, können Sie sich gegen die unberechtigte Nutzung, wie z.B. Veröffentlichung, Vervielfälltigung oder Veränderung im Rahmen des Urheberrechts wehren. Hierzu ist nach ausführlicher Besprechung meist eine Abmahnung auszusprechen. Sollte keine oder keine ausreichende Reaktion des Abgemahnten erfolgen, muss nicht selten eine einstweilige Verfügung beim Gericht beantragt werden.

Probleme wegen einer Urheberrechtsverletzung? Wir helfen Ihnen. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.